Network Time Protocol: Was ist seine Arbeitsweise?

Network Time Protocol kann nach vier [4] verschiedenen Modi betrieben werden. Wenn Sie ein NTP-Anfänger sind, entdecken Sie die Betriebsarten, die die Kommunikation zwischen NTP NTP-Geräte definieren ...

Network Time Protocol - Gerätekommunikation

NTP-Kommunikation zwischen zwei verschiedenen Geräten aus NTP Zeitwünsche und NTP Steuer Abfragen. Ein NTP-Zeitanforderung ist eine Anforderung von einem NTP-Client für Zeitsynchronisation von einem NTP-Server. NTP Steuer Abfragen sind Kommunikationsnachrichten für Konfigurationsinformationen.

Die vier Hauptbetriebsarten des Network Time Protocol, sind:

1. Client-Modus.

2. Server-Modus.

3. Peer-Modus.

4. Broadcast / Multicast-Modus.

NTP-Client-Modus

An NTP-Client ist ein Netzwerkgerät, das konfiguriert ist, um eine erste Anforderung für die Zeit von einem externen NTP-Zeitserver, um seinen eigenen Takt synchronisiert werden.

Network Time Protocol

NTP-Clients an einen NTP-Zeitserver wie Galleon Systems 'NTP-Server konfiguriert sind.

Die Kunden werden die Zeit einmal ein NTP-Server-Übertragungen zu empfangen, wenn die Clients bis zu "hören" für Sendungen, anstatt die ursprüngliche Anforderung für die Zeit einzustellen.

NTP-Client-Modus Geräte nicht Synchronisierungsdienste für andere Geräte liefern auf einer Netzwerkinfrastruktur.

NTP-Server-Modus

NTP-Server sind Netzwerkgeräte Betrieb eines NTP-Service. Diese Geräte sind so konfiguriert, dass Zeitinformationen an NTP-Clients nutzen Network Time Protocol versorgen.

NTP-Server wird nur liefern Zeitinformationen an autorisierte NTP-Clients und erhalten keine Zeitsynchronisation Informationen von unerlaubten Geräten.

Die häufigste Internet-Konfiguration für NTP ist die Client / Server-Modell. In diesem Modus-Anforderungen werden von einem Client an einen Server gesendet, mit dem Kunden erwarten eine Antwort innerhalb von Millisekunden, sofern der Zeitquelle nicht verfügbar ist oder sehr beschäftigt.

Das Verfahren sieht ein Client verteilen einen Network Time Protocol Nachricht an einen oder mehrere Server und Aktionen der Antworten wie erhalten. Der Server wird dann tauschen Adressen und Ports, überschreiben bestimmte Felder in der Nachricht, die Prüfsumme neu berechnen, bevor die Nachricht der Rückkehr sofort.

Der zurückgegebene Nachricht kann der Client die Server-Zeit zu berechnen, in Bezug auf die lokale Zeit und eine Uhr zu ändern entsprechend. Darüber hinaus wird die Nachrichteninformation enthalten, um die erwartete Zeitmessung Genauigkeit und Zuverlässigkeit zu berechnen, und wählen Sie den besten Server.

NTP Peer-Modus

Spähte Geräte fungieren als Back-up für einander und jeder Peer arbeitet mit einer oder mehreren primären Referenzen Quellen, aber auch Peer-Gerät hat Autorität über die anderen.

Sollte einer der Peers verlieren alle Zeitreferenzquellen oder den Betrieb ein völlig die verbleibende Peer-Einrichtung (en) automatisch neu konfigurieren, um sicherzustellen, dass die Zeitwerte können vom überlebenden Kollegen zu allen anderen über das Netzwerk fließen.

In einigen Fällen wird dies oft als "Push-Pull" Verfahren bezeichnet, was bedeutet, dass ein Peer entweder zieht oder drückt den Zeitwert entsprechend dem Konfigurations-Setup.

Broadcast / Multicast-Modus

Vielleicht ist die selbsterklärende, in Broadcast / Multicast-Modus NTP-Server einfach sendet / Multicast Zeitsynchronisationsinformationen für alle Netzwerkzeit-Protokoll-Clients über ein Netzwerk.

In Fällen, in denen die Zeit Genauigkeit und Zuverlässigkeit sind nicht von entscheidender Bedeutung, können Clients konfiguriert werden, Broadcast / Multicast-Modi nutzen werden. In der Regel werden diese Modi nicht für Server mit abhängigen Clients gesetzt.

Der Vorteil dieser Betriebsarten ist, dass Clients müssen nicht auf einem bestimmten Server konfiguriert werden, so dass alle Betriebs Clients denselben Konfigurationsdatei verwenden.

Broadcast-Modus erfordert eine Broadcast-Server im selben Subnetz. Als Broadcast-Nachrichten werden nicht von Routern in Umlauf, nur Broadcast-Server im gleichen Subnetz verwendet werden.

Broadcast Modus ist für Konfigurationen mit einem oder wenigen Servern, sowie eine potenziell große Client-Netzwerk vorgesetzt. Es wird empfohlen, da ein Hacker könnte eine Broadcast-Server zu verkörpern und geben falsche Zeitwerte, dass dieser Modus sollte immer bestätigt werden.

Kontakt mit Galleon

Für Updates über Alle Blog-Beiträge, mit Galleon Verbindung über Social Media. Reden Sie jetzt ...

Um zu einem Network Time Protocol Experten darüber, wie sprechen Network Time Server Ihr Unternehmen davon profitieren, Dial 0049 2821 777 6 2804 und fragen Sie nach Para Brach, die gerne helfen.

Dieser Beitrag wurde geschrieben von

Daniel Waldron

Ein engagiertes Schriftsteller für 10 Jahren Daniel trat Galleon Systems in 2013. Daniel hilft bei der Produktion von Web-Kopie, Artikel, Blogs, Pressemitteilungen und White Papers, für den Einsatz von Marketing-Team Galleon Systems. Daniel Waldron auf Google+

Weiterführende Literatur